Schlagwort-Archive: Lektorat

Das gepflegte Wort Texte PR Köln Bedingungsloses Grundeinkommen

Bedingungsloses Grundeinkommen reloaded

Aus aktuellem Anlass – Bundestagswahl und 10. Woche des Grundeinkommens – habe ich mich noch mal näher mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) beschäftigt. Zum ersten Mal tritt eine eigene Partei an. Und es hat sich in den letzten Jahren jede Menge getan in Sachen BGE. Außerdem gibt es erste Studienergebnisse darüber, wie sich das Leben von Menschen ändert, die kurze Zeit ein Grundeinkommen erhalten.

Weiterlesen

Das gepflegte Wort Texter Köln PR Köln Diversity Arbeitswelt Büro

Diversity ist mehr als Frauenförderung: Interview fürs Lektorenblog

Im Auftrag des Lektorenverbands VFLL führte Das gepflegte Wort ein Interview mit Inga Höltmann. Die Journalistin und Beraterin beschäftigt sich mit den Themen neue Arbeitswelten im Allgemeinen und Diversity im Besonderen. Im Gespräch erläutert sie, warum ein hoher Frauenanteil – etwa im Bereich Lektorat – kein gutes Zeichen für Diversity ist. Sowieso ginge es bei diesem Thema um mehr als um Frauenförderung.

Zum Interview

Texte Flyer Köln Texter Flyer Folder Köln Vereine

Texte und Beratung für Flyer eines Vereins

Das gepflegte Wort bietet seine Dienste besonders gern für Verbände und Vereine an. Für Uferlos e. V. ist ein neuer Flyer bzw. Folder entstanden. Text und Konzeption sowie Ideen zur Gestaltung lieferte Das gepflegte Wort. Zudem wird derzeit die Internetseite komplett neu gestaltet. Auch hierbei ist Das gepflegte Wort mit der Erstellung von Texten und Konzeption beauftragt.

Das gepflegte Wort Texte Lektorat PR Köln Demokratiekongress

Gepflegter Demokratiekongress

Auf dem Demokratiekongress im Kölner Maternushaus sprachen die rund 350 Teilnehmer in Diskussionsrunden, Präsentationen und Barcamps darüber, wie die Demokratie gestärkt werden kann und wie Intoleranz und Menschenfeindlichkeit am besten begegnet wird. Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ ist eine zivilgesellschaftliche Vereinigung, die im Februar 2016 von u. a. dem Deutschen Kulturrat, dem DGB und den großen Religionsgemeinschaften gegründet wurde. Das gepflegte Wort alias Inga Beißwänger besuchte für den Lektorenverband VFLL den Kongress und schrieb einen Bericht darüber, nachzulesen im Lektorenblog